MENUMENU
Suche
  • Gebaut mit Fliegerherz.
Suche Menü

Leistung

Von Wettbewerbsfliegern für Wettbewerbsflieger

In der 15- und 18-Meter-Klasse muss der Pilot Einschränkungen im Komfort hinnehmen, um leistungsoptimiert zu fliegen, und hat dann vielleicht keinen Antrieb an Bord, wenn er ihn gut gebrauchen könnte. Manche Flugzeuge in der Offenen Klasse gleiten gut, verlieren ihre Leistung aber bei höheren Geschwindigkeiten. Moderne Segelflugzeuge vertragen in der Regel hohe Flächenbelastungen, aber nicht alle steigen dabei gut.

Die MD-JS Typen sind von Anfang an darauf ausgelegt, keine Kompromisse beim Design, Komfort und der Leistung zu machen. Sie kombiniert hohe Performance mit einem einzigartigen Zusatzantrieb. Die hochgradig innovative Flügelgeometrie erlaubt trotz maximaler Flächenbelastungen gute Steigleistungen bei beeindruckender Gleitzahl. Das Resultat: Die MD-JS1 und die MD-JS3 ist mit 15, 18 und mit 21 Metern Spannweite in der Spitze von drei Klassen zuhause.

L1004600_katrin_AUSCHNITT_GRÜN-1180-16-9

Weitere Details